1. August Tour 2019

Um 8.30 Uhr besammelten sich 15 Midlander und drei Gäste in unserem Stammlokal Rest. Isebähnli in Trimbach.
Nach einem Briefing durch unseren Safety André sattelten wir unsere Harleys. Über den Belchen und den Scheltenpass fuhren wir, zum Teil auf abenteuerlichen Strassen, durch herrliche Landschaften.
Der Jura präsentierte sich von seiner schönsten Seite.
In Delémont machten wir einen Kaffeestop.
Dann ging es weiter durch die Jura-Ebenen und Wälder nach Soubey ins Restaurant Relais du Doubs zum Mittagshalt. Die frischen Forellen waren nur ein Highlight des Tages.
Frisch gestärkt nahmen wir die Tour wieder unter die Räder. Ein kurzer Stopp in Balsthal kam gerade gelegen, um uns zu erfrischen, bevor wir die letzte Etappe in Angriff nahmen.
Das Restaurant Linde in Oftringen war unser offizieller Schlusspunkt der diesjährigen 1. August-Tour.
Für 14 Midlander mit Gästen war der Tour-Tag aber noch nicht zu Ende.
Im Restaurant Bären in Holziken liessen wir gemeinsam den 1. August bei einem leckeren Znacht und interessanten Gesprächen ausklingen.
Auf dem nach Hause-Weg wurden wir noch von unzähligen kleinen und grossen Feuerwerken begleitet.
Herzlichen Dank an unseren Roadcaptain Yvan und unseren Safety- und Activities-Officer André für die super Organisation.