Hochzeit Irene und Felice vom 07.08.2021

Wenn sich zwei Midlander das Ja-Wort geben, ist das definitiv ein Grund zum Feiern.

14 Midlander nahmen den Weg nach Menziken unter die Räder, um Irene und Felice zu überraschen.

Etwas ausserhalb des Dorfes parkierten wir unsere Harleys und schmückten sie mit Rosen, Stoff-und Tüllbändern.

In Absprache mit den Trauzeugen fuhren wir dann mit knatternden Motoren ein erstes Mal am Standesamt vorbei.

Irene und Felice ahnten sicher schon während der Trauung, dass es sich nur um die Midlander handeln konnte. Als wir dann

kurz darauf ein zweites Mal beim Huus 74 vorbei cruisten und unsere Maschinen im Festzelt vor der Hochzeitslocation

parkierten, gab es keinen Zweifel mehr.

In der Zwischenzeit regnete es in Strömen. Aber auch davon liessen wir uns die gute Stimmung nicht verderben.

Als das frisch getraute Ehepaar das Standesamt verliess, empfingen wir sie mit lauten Motorengeknatter und Gehupe im

Hafen der Ehe. Das war ein sehr emotionaler und unvergesslicher Moment.

Nach den Gratulationen eröffnete das Brautpaar das reichhaltige Apéro-Büffet, zu dem wir auch eingeladen waren.

Herzlichen Dank an Irene und Felice, dass wir an eurem grossen Tag dabei sein durften.