Ladies-Ride 27. & 28.06.2020

Um 08:30 Uhr trafen sich 5 Midlanderinnen in Dagmersellen zur allerersten LoH-Tour. Petrus meinte es leider nicht so gut mit dem Wetter, aber die Mädels liessen sich die gute Laune nicht verderben.

Nach einem kurzen Briefing durch unseren LoH-Officer Corina starteten wir um 09:00 Uhr Richtung Willisau, Entlebuch und weiter nach Escholzmatt. Dort stärkten wir uns beim Kaffeehalt, bevor wir die Weiterfahrt über den Schallenberg unter die Räder nahmen. Herrliche Aussichten und eine wunderschöne Kulisse begleitete uns auf dem Weg hinunter nach Steffisburg bis nach Gwatt.

Beim Mittagshalt direkt am See kamen sogar ein bisschen Feriengefühle auf.

Wir genossen das Verweilen am Seeufer und nutzten diese Gelegenheit auch, um ein paar tolle Fotos zu schiessen.

Das nächste Teilstück führte uns entlang des schönen Thunersees bis nach Interlaken. Dort zogen wir sicherheitshalber wieder die Regenkleidung an und schon kurze Zeit später regnete es in Strömen. Das Tagesziel Grindelwald war aber greifbar nah und deshalb störte uns der Regen nicht gross.

Am Abend genossen wir ein feines Nachtessen im Hotel und erfreuten uns am geselligen Beisammensein.

Das reichhaltige Frühstücksbüffet am nächsten Morgen war genau das Richtige für unsere heutige Tour.

Zuerst fuhren wir am wunderschönen Brienzersee entlang bis nach Brienz, wo wir den ersten Stopp einlegten. Danach ging es weiter über den Brünig und den Glaubenberg. Auf der Passhöhne erwartete uns ein reges Treiben, denn dort fand das alljährliche Biker-Blutspenden statt.

Unserem Mittagshalt stand aber trotz diesem Event nichts im Weg. Frisch gestärkt führte uns Corina dann weiter durch das wunderschöne Luzerner Hinterland. Herrliche Aussichten und liebliche Landschaften begleiteten uns auf dem letzten Teilstück bis nach Sursee. Hier war unsere erste Midlander-Mädels-Ausfahrt leider schon zu Ende.

Es waren zwei supertolle Tage mit mega coolen Bikerinnen. Vielen Dank Corina für die wunderschöne Streckenführung und die perfekte Organisation.

Wir freuen uns schon auf den nächsten Ladies-Ride.