Sternfahrt 18.08.2019

Seit einigen Jahren treffen sich die befreundeten Northwest Chapter, William Tell Chapter, Rabbit Hill Chapter und Horsemountain Chapter im August zu einer Sternfahrt. Auf Grund langjähriger Freundschaften wurde auch das neugegründete Midland Chapter zu diesem speziellen Event eingeladen.

Um 06.45 Uhr in aller Früh, besammelten sich also 12 Midlander und ein Gast in Aarau. Auf einer wunderschönen Tour über gewundenen Strassen, fuhren wir dem Sonnenaufgang entgegen. In Herrlisberg machten wir einen kurzen Tankstopp, bevor es zum Startpunkt der diesjährigen Sternfahrt weiter ging.

Als wir auf dem Ricken (SG) ankamen, waren schon viele Mitglieder der anderen Chapter anwesend. Nach einer herzlichen Begrüssung durch viele Bekannte und Freunde, blieb noch kurz Zeit für einen Kaffee und ein Gipfeli.

Dann rief Charly vom Horsemountain Chapter, der Roadcaptain und Organisator der Sternfahrt 2019, schon zum Briefing. Um 10.15 Uhr nahmen dann 126 Anwesende auf 98 Harleys eine traumhafte Tour durch das Toggenburg und das Appenzellerland unter die Räder.

Kleine Strassen mit vielen Kurven liessen das Harleyherz höher Schlagen. Wir entdeckten bei perfekten Bedingungen eine ganz neue Region. Es war grossartig.

Mittagshalt machten wir im Restaurant Eggli auf der Alp Steinegg. Das Panorama, das sich uns bei traumhaftem Wetter bot, war atemberaubend. Leckere Chäshörnli mit gerösteten Zwiebeln und Apfelmus, dazu eine Kalbsbratwurst, rundeten den Mittagshalt ab.

Das obligate Gruppenfoto mit allen Anwesenden war eine Herausforderung,    bevor wir zur Nachmittags-Etappe starteten. Das Ende dieser wunderbaren Sternfahrt war dann wieder auf dem Ricken. Ein feines Dessert, erfrischende Getränke und angeregte Gespräche mit Gleichgesinnten waren der Schluss-punkt der Sternfahrt 2019.  Nach den Dankesreden der Chapter Directoren und der Stabübergabe an das Rabbit Hill Chapter, mussten wir uns schon wieder voneinander verabschieden.

Die Sternfahrt ist immer ein grossartiges Erlebnis, wenn sich der ca. 2 km lange Konvoi über Hügel und durch Täler schlängelt und die Menschen am Strassenrand kaum aus dem Staunen kommen. Schön, dass wir vom Midland Chapter ein Teil dieses unvergesslichen Events sein durften. Wir freuen uns schon auf die Sternfahrt 2020.

Herzlichen Dank an Yvan für die Top-Planung und Organisation der wunderbaren Anfahrt zum Start und allen Midlandern, die zum unvergesslichen Erlebnis beigetragen haben.