Sternfahrt vom 23.08.2020

Zur diesjährigen Sternfahrt trafen sich 15 Midlander um 08.00 Uhr bei unserem Sponsoring Dealer Harley-Davidson Aargau. 

Nach einem kurzen Briefing nahmen wir die Fahrt zum Start der Sternfahrt bei Harley Heaven in Dietikon unter die Räder. Dort trafen wir unsere befreundeten Northwest Chapter, William Tell Chapter, Horse Mountain Chapter und das organisierende Rabbit Hill Chapter. 

Die 100 parkierten Harleys boten uns einen spektakulären Anblick.

Nach einem Briefing durch Roadcaptain Röbi sattelten wir unsere Maschinen und kurz darauf setzte sich der langgezogene Konvoi in Bewegung.

Wir fuhren über den Mutschellen und weiter durch die Kantone Aargau und Luzern, bis nach Rain.

Beim Aussenlager des Verkehrshauses war unser Mittagshalt. Mit Salat, Rösti und Geschnetzeltem stärkten wir uns. Danach hatten wir die einmalige Gelegenheit, unzählige Trouvaillen in den Lagerhallen zu besichtigen.

Der zweite Teil der Tour führte uns wieder in den Kanton Aargau zum Abschluss ins Restaurant Herrenberg, in Bergdietikon. 

Es war wieder ein unvergessliches Erlebnis, einen Teil dieses eindrücklichen Konvois sein zu können.

Herzlichen Dank an das Rabbit Hill Chapter für die super Organisation. 

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr. 

1. August-Tour 2020

Um 08.45 Uhr besammelten sich 19 Midlander und 2 Gäste in Oberentfelden, zu unserer diesjährigen Nationalfeiertags-Ausfahrt.

Die Temperaturen waren schon um diese Zeit hochsommerlich, aber diese hielten uns von unserem Vorhaben natürlich nicht ab.  Wir sind ja Biker ….

Unser Roadcaptain Rainer hatte heute seine Premiere und informierte uns in einem Briefing über die bevorstehende Tour. Gut gelaunt nahmen wir danach die Tour unter die Räder und erfreuten uns an den mit Schweizerfahnen geschmückten Häuser und Gärten.

In Reitnau, dem Wohnort unseres Roadcaptains, wurden wir von einem kleinen Fanclub begrüsst, der tolle Fotos und Videos machte vom vorbeifahrenden Konvoi.

Die Fahrt durch das Suren-und das Rottal war herrlich. Auf verkehrsarmen Strässchen erreichten wir dann unseren ersten Stopp auf dem Menzberg. Dort genossen wir einen herrlichen Kaffee und die wunderbare Aussicht.

Danach ging es durch das Napfgebiet nach Huttwil und weiter nach St. Urban, über den Bowald nach Zofingen und hinauf ins Mühlethal.

Dort war unsere 1. August-Tour zu Ende.

Bei einem köstlichen Mittagessen liessen wir diese Nationalfeiertags-Tour ausklingen.

Herzlichen Dank an unseren Roadcaptain Rainer für diese wunderschöne Tour. Dein Einstand ist perfekt gelungen!